Jahresrückblick 2017

22. Februar - Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung in Erlenbach mit Neuwahl des Vorstandes:

1. Vorsitzender Dr. Matthias Salefsky
2. Vorsitzende Claudia Schüßler-Volz
Kassiererin Tanja Schäfer
Schriftführerin Carmen Raloff


9. März - Gedenkfeier Miltenberg

Gedenkfeier für die Verstorbenen in der Kapelle des Kilianeum in Miltenberg mit Claudia Kloos und Hans Burkhardt


24. Juni - Abschluss der Hospizbegleiterausbildung in Miltenberg

Würdige Aussendung der Hospizbegleiter in der Kapelle des Kilianeum in Miltenberg mit Wiltrud Stöhr und Hans Burkhardt


1. Juli - Erweiterung der Räumlichkeiten in Obernburg

Neues Büro, Beratungsräume und Seminarraum in der Römerstraße im Herzen von Obernburg.


5. Juli - Sommerfest

Sommerfest am Naturfreundehaus in Eisenbach


23. September - Neue Ausbildungsgruppe vor dem Büro in Obernburg


30. September Friedenskirche Obernburg

Gedenkfeier für die Verstorbenen in der Friedenskirche Obernburg mit Hans Burckhardt, Hospizbegleitern, dem Vorstand und Margarete Hohm als Koordinatorin.

Anschließend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.


8. Oktober- 12. November - Wir leben die Charta - Seniorenbeirat in Niedernberg

Vortrag: Dr. Matthias Salefsky „Palliativmedizin – was ist das?“ im Foyer der Hans-­Herrmann­-Halle Niedernberg

„Tod und Sterben – kein Tabu, sondern Teil des Lebens Seniorenbeirat Niedernberg informiert rund um das Thema Palliativmedizin und Hospiz“ (Main- Echo)


14. Oktober - Welthospiztag - Kino Passage Erlenbach

„Nokan – Die Kunst des Ausklangs“ Kino Passage Erlenbach am Welthospiztag

Der japanische Film war sehr bewegend und ein eindringliches Plädoyer für den würdevollen Umgang mit den Toten.


2. November - Auszeichnung und Würdigung des Trauer Cafés mit dem Bürgerpreis

Verleihung des Bürgerpreises des Landkreises Miltenberg und der Sparkasse Miltenberg-/Obernburg in Mömlingen durch den Landrat Jens Marco Scherf und den Sparkassendirektor Thomas Feußner

„Helden des Alltags“ - (Main-Echo)


6. November - Karikaturenausstellung im November im Foyer des Landratsamtes in Miltenberg vom „Sie hat mir der Himmel geschickt“

Eröffnung der Karikaturen Ausstellung „Sie hat mir der Himmel geschickt“ mit Christiane Lüder (Akkordeon) und Prof. Dr. Werner Burgheim mit dem Vortrag „Lachfalten des Todes – Humor am Sterbebett“ im Foyer des Landratsamtes in Miltenberg.

Die Ausstellung wurde vom Landrat Jens Marco Scherf eröffnet.

Ausstellungseröffnung - Lächeln über todernste Themen

Karikaturen zu Sterben, Tod und Trauer im Foyer des Landratsamts Miltenberg.  (Main-Echo)


8. November - Hospiz- und Palliativtag in Elsenfeld

Hospiz und Palliativ Tag im Bürgerzentrum in Elsenfeld u.a. mit der Unterzeichnung der Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland durch den Landrat Jens Marco Scherf.

Dr. Matthias Salefsky erläuterte die Kernpunkte der Charta zu Beginn der sehr gut besuchten Veranstaltung.

Die Koordinatorinnen Steffie Basch und Margarete Hohm stellten den Ökumenischen Hospizverein im Landkreis Miltenberg vor.


15. November - Vortrag Miltenberg

Vortrag Dr. Matthias Salefsky „Selbstbestimmung am Lebendsende“ im Gemeindehaus der Johanneskirche in Miltenberg.


23. November - Kino Erlenbach

„Emmas Glück“ in der Kino Passage in Erlenbach

Ein gut besuchter Filmabend mit einem nachdenklichen Film über das Sterben mit der Schweinebäuerin Emma, die einsam auf ihrem verschuldeten Bauernhof lebt, und dem todkranken Max.


30. November - Konzert in der Barockkirche Kleinheubach

„Harfe & Gesang“ mit Miriam Möckl, Sopran und Bettina Linck, Harfe in der Evang. Pfarrkirche St. Martin in Kleinheubach (Main-Echo)

„Gefühlvolle, unpathetische Lebensreise auf den Flügeln der Musik Konzert des Ökumenischen Hospizvereins bricht eine Lanze für Menschlichkeit“
Die Sopranistin Miriam Möckl und Bettina Linck mit der Harfe begeisterten die Zuhörer mit Musik vom Barock bis zur Gegenwart in Kleinheubachs St. Martin


9. Dezember - Adventsfrühstück im Franziskushaus in Miltenberg

Adventsfrühstück im Franziskushaus in Miltenberg für die aktiven Hospizbegleiter mit dem Märchenzähler Christian Mayer-Glauninger.

Zurück